Energie- und Stromsteuererstattungen

Gültig für produzierende Unternehmen & Land- und Forstwirtschaft

Der Energieverbrauch ist gerade für Unternehmen des produzierenden Gewerbes sowie der Land- und Forstwirtschaft ein erheblicher Kostenfaktor.

Unabhängig von der Energiebeschaffung gibt es zahlreiche Möglichkeiten diese Kosten zu reduzieren. Der Gesetzgeber hat viele Möglichkeiten geschaffen, wie Beispielsweise den Erlass oder die Erstattung Ihrer Strom- und Energiesteuern nach z.B. §9a StromStG, §51 EnergieStG, bzw. die Ermäßigung nach §9b StromStG und §54 EnergieStG.

Darüber hinaus gibt es unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, von dem sogenannten Spitzenausgleich nach §10 StromStG und §54 EnergieStG zu profitieren.

Um diese Möglichkeiten zu nutzen, sind umfassende Kenntnisse komplexer rechtlicher Vorschriften, intensive Nachweisführungen sowie Personalqualifikationen mit den entsprechenden Expertisen erforderlich. Viele mittelständische Unternehmen nutzen daher diese Möglichkeit nicht.

Unsere erfahrenen und kompetenten Energieexperten arbeiten mit renommierten Kanzleien sehr eng zusammen und können dadurch einen Rahmen bieten mit der Möglichkeit Ihre Energiekosten zu optimieren und keine Fristen zu versäumen.

Ihr Nutzen / Vorteil